Geräuscheditor

Johannes Krause

Sachsen-Anhalt

2005-2010
Studium der Medienkunst an der Burg Giebichenstein-Kunsthochschule Halle (Saale) und Computer Musik an der Universität für Musik und Darstellende Künste Wien am Institut für Komposition und Elektroakustik, Diplom

2011
Masterclass “sound and data processing” am Studio for Electro-Instrumental Music in Amsterdam

Seit 2012
selbstständig als Soundeditor

Lebt und arbeitet in Halle (Saale)

Tel. +49 (0) 163 234 6686

Impressionen

Ausgewählte Projekte

Sonne und Beton

(2023)

Irgendwann werden wir uns alles erzählen

(2023)

Roter Himmel

(2023)

Vous n’aurez pas ma haine

(2022)

In einem Land, das es nicht mehr gibt

(2022)

Die Känguru-Verschwörung

(2022)

Jagdsaison

(2022)

A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe

(2022)

Krigsseileren

(2022)

Alfons Zitterbacke – Endlich Klassenfahrt!

(2022)